Oberäztin Dr. Neslihan Demir

Frau Dr. Demir erhielt im März 2019 das MIC II-Zertifikat von der AGE.
Zitat der AGE: Das Zertifikat MIC II steht für eine spezialisierte Diagnostik und Therapie in Kliniken und Praxen. Die geforderten OP-Zahlen spiegeln die Erfahrungen der Operateure in der minimal-invasiven Chirurgie wider.

Curriculum vitae
Sektsseiz
Seit 1.2.2019 Oberärztin in den Rotkreuz-Kliniken, MIC- und Myomzentrum Dr. R. Ermis, mit dem Schwerpunkt minimalinvasive Chirurgie

5/2017-1/2019 Oberärztin GZO GmbH, Kreiskrankenhaus Erbach, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Frau Prof. Dr. J. Mann

10/2016-4/2017 Oberärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Erlenbach am Main, Herr Dr. J. Kemnitz

Juli 2016 Facharzt-Prüfung auf Anerkennung zum Führen der Gebietsbezeichnung „Frauenheilkunde und Geburtshilfe“

6/2011-7/2016 Weiterbildungsassistentin in Gynäkologie und Geburtshilfe iden Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen, in der Frauenklinik unter der Leitung von Frau Dr. Elke Schulmeyer in Gelnhausen

1/2011-5/2011 Weiterbildungsassistentin in Gynäkologie und Geburtshilfe Kreiskrankenhaus Erlenbach am Main, in der Frauenklinik unter der Leitung von Herrn Dr. Jan Kemnitz


Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Endoskopie (AGE)
Arbeitsgemeinschaft Zervixpathologie und Kolposkopie e.V. (AGCPC)
Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM)
Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
Deutsch-Türkische Gynäkologengesellschaft(DTGG)